Autokonzerne verbrennen Ihr Geld!

Wir holen es zurück:

Jetzt Klageweg prüfen

Individuelle Auswertung Ihrer Lage:  ✔ schnell ✔ sicher ✔ kostenlos

Fachanwälte bereiten Klagen für Dieselkäufer vor

Autokäufer ziehen Konsequenzen aus der Abgasaffäre.

In den vergangenen Tagen wandten sich zahlreiche betroffene Autokäufer an die Kanzlei Dr. Stoll & Sauer, weil sie ihre Autos zurückgeben wollen. Sie wollen sich trotz der von VW eingeleiteten Nachbesserungsaktion von ihrem VW, Audi, Seat oder Skoda trennen. Die Käufer befürchten zum einen Schäden durch verringerte Wiederverkaufswerte. Zum anderen schrecken Presseberichte auf, nach denen sich ordnungsgemäße Abgaswerte nur durch einen höheren Verbrauch erzielen lassen.

Autokäufer müssen Fristen beachten!

Wenn betroffene Autokäufer sich dem langen Schatten der Abgasaffäre entziehen wollen und ihr Auto zurückgeben wollen, dann dürfen sie nicht beliebig lange warten. Denn es laufen verschiedene Fristen seit dem Abschluss des Kaufvertrags. Dasselbe gilt auch für Vertragsanfechtungen – dort gibt es in bestimmten Fällen sogar besonders kurze Fristen. Eine fundierte Einschätzung des konkreten Falles erhalten Autokäufer in der kostenlosen Erstberatung durch einen Fachanwalt. Derzeit werden Klagen für betroffene Autokäufer vorbereitet.